AQUA  id: 1884878
Hardware
CPU 2.05 GHz
RAM 2024
Videocard 512 ddr
Soundcard AM Bord
Storage 500 Gb
Motherboard Intel celeron M
Display 17 Zoll TFT
OS Microsoft Windows Vista Black
CD/DVD AM Bord
Mouse Razor
Mousepad Ist an Notebook Drane
Keyboard Ist an Notebook Drane
Connection DSL 16000
Sound system 6000 Watt
Console(s) mein Notebook
Favourite...
Drink Zimmlich Viel
Food Pizza{Döner{France schön essen)
Movie habe ich nicht wirglich
Music Techno / Dance
Song Jumpstyle
Book bin kein lese kind
Book author Habe ich kein Persönlichen
Person meine freundin aber leider singel vor kurtzen
Car VIPER
Sport Fast alles
Favourite...
Map de_dust, de_inferno awp_map aim_glock18
Clan Kein zu Zeit
Player M!LK@
Game Hero Peter 'Chucky' Schlosser
Console mein Notebook
Favourite Websites
Website 1 http://www.team-chromepla..
Website 2 http://www.wandelware.de
Website 3 http://www.team-chromepla..
Website 4 http://www.wandelware.de
XD skill = Ist mein Penis schon gewachsen? XD


Ich habe mir die Tage mal die Mühe gemacht und das Verhalten der Gamer und deren tolle HPs angesehen.
Ich komme zu dem Ergebnis, dass kein Volk dümmer und peinlicher ist, als die CS Kids mit Ihren tollen Clans.

Fangen wir mal beim Verhalten auf dem Server an:

Es läuft eine optisch schöne Map: de_piranesi.
Nachdem nun alle 14 Gamer aufm Server auf die neue Map gewechselt haben und das Team gejoint haben, gehts erstmal los:

Baaah, Admin die Map stinkt, mach dust an!
Bahh wie lame, die Map suckt!
Bitte Admin, andere Map!

Nö, die Map ist schön, die wird gegamt!
Nachdem die Gamer nun auf dieser Map ihre Stats versauen und weiter fleissig betteln, verlassen Sie dennoch nach 2 Runden den Server und auf einmal wurden aus 14 Gamern, ganze 4. Bravo kann ich da nur sagen, bravo.

Ein weiteres typisches CS Gamer Verhalten, das man auf fast jedem Server findet, ist das "wie Du mir, so ich Dir!" Verhalten, das sich oft bei TA und TKs wiederfindet.
So sollte man es als Noob unbedingt unterlassen, einen konzentrierten CS Progamer im Alter von 14 Jahren oder jünger, wer sonst hat so viel Zeit zum Gamen?, anzuschiessen. Es spielt keine Rolle, ob nun aus Versehen oder absichtlich, der Typ wurde angeschossen und zwar von Dir, du Nap!
Typische Reaktion: Er wird zurückschlagen! Freu Dich auf Deine TK Revanche an Ihm. Wer ganz cool und Pro ist, der ballert Dich als TM mit der Secondary Weapon kurz und klein!
Da kommt Freude auf und alle haben sich lieb!

Ein weiteres Verhalten der CS Gamer auf Servern ist oftmals, das Wort "Cheater" gepflegt zu missbrauchen! Wer kennt es nicht? Man campt ruhig in der Ecke und plötzlich kommt ein lamiger Gegner und basht einen weg! klarer Fall, man war leise und versteckte sich wie immer gut. Der Typ ist lame und hat WH!
Forderungen nach einem raschen bann werden laut und faszinierend zu sehen ist auch, dass das gesamte Team wie ne Elefantenherde mitbrüllt und wie einst das Opfer nach einem Bann des Lamers ruft! Nichts für ungut, oftmals gibt der ungebildete Kiddiadmin klein bei und bannt den lamer einfach. So ist Ruhe und die Kids können brav weitergamen.

Ahhhh, endlich AWP Map, fett abrulen und mal gleich die Bewerbung beim Serverclan inner Console vorbinden!
Scheisse, ein ex_interp Nap bashort die ganze Horde an Gamern. Eigentlich reichte eine starke Runde von Ihm und ab geht das Gebrülle.
Interp Naps gibts wie Sand am Meer, sie sind die gefürchtesten Volksgruppen der CS Szene nach den Cheatern!
Eine etwas harmlosere Form der Lamer, aber dennoch ein Volk, was jedem CS kid den Spielspaß nehmen kann.
Und da alle das WWCL Tool umgehen, liegt es nur auf der Hand, dass sie auch gleich noch cheaten!
Gleich mal eine Demo machen und zu hause am Rest des Abends analysieren.
Völlig unvoreingenommen wird die Demo also betrachtet und da man vor seinen Clanmates nicht dumm stehen will, erfindet man Vorwände, die einen selbst in seinem Unvermögen entlasten.

Wer kennt sie nicht? Die WTJs. Personen, die ein ganzes Spiel unausgegleichen gestalten können. oft völlig bewusst. Sie ergreifen jede Möglichkeit, ihre Stats verbessern zu können. Um so schöner, wenn man dann die Möglichkeit hat, mit den Rulorn in einem Team spielen zu können. Das macht Fun und schließlich will man doch auch ein Sieger sein. Gebrülle ala "WTJ NAP!" werden lauter. Aber wen störts? Gebrülle ist doch Standard bei einem Game voller Kids und Progamern.

Nun zu den Clanstrukturen:

1.) Jeder Proclan hat seine Regeln. Ein eigener Staat wird gegründet und so erstrahlt auf jeder HP eine Verfassung, an die sich jeder Member zu halten hat.
Das Clantag muss in Ehren gehalten werden und noch viel schlimmer, "der Leader = Führer" hat das oberste Wort und ihm ist Folge zu leisten!
Brav folgen die Jünger dem Führer und Menschen wie ich fragen sich zu Recht, ob ein Führer in Deutschland nicht schlimm genug war?
Nein, er war erst der Anfang. Lauter kleine Führer beherrschen heute den Cyberspace und haben somit die Kontrolle über das virtuelle Leben eines jeden Menschen.
Cyberarmeen voller williger Member erobern die Server und vernichten jeden Gegner, der sich ihnen in die Wege stellt.
Nachdem der Führer und seine Kameraden gloreich vom Schlachtfeld ziehen, wird der CW erst einmal in der Kommandozentrale vom Führer persönlich eingetragen!
Stolz zieht er über den Gegner her und verkündet neue Territorien für seinen Clan.
Motivation pur für sein Volk:
"Wir folgen Dir bis in den Cybertod, großer Führer!"

Stolz ernennt der Führer 2 Clanmates zum Taktiker und Waraaranger! klare Strukturen für Ruhm und Ehre.

Der Gamer nennt dies "Progaming". Eine perverse Anmaßung, wenn man bedenkt, dass das bestreiten von Schlachten und Kriegen mit "Spielen" also "Gaming" bezeichnet wird. Ein Spiel also.Ein Spiel, für das man sich Tag und Nacht drillt, ein Spiel, in dem es um Anerkennung geht und ein Spiel in dem Führer einen positiven Beigeschmack bekommen, auf dem mörderischen Feldzug gegen die Cybermännchen.

Was wäre die stärkste Truppe ohne das nötigste Equipment? Ein Server muss her.
Jeder weiss, dass man mit 14 Jahren kein Geld in der Tasche hat, aber es gibt reiche Investoren, die einem wohlgesonnen sind. Ihre wahren Namen bleiben verhüllt, der dumme Pöbel kennt sie meist nur als "Mama und Papa". Oft besteht ein Clan aus 30 verzweifelten Kids, die sich zusammenschließn, um gemeinsam vom prallen Taschengeld einen Server mieten zu können.
Sponsoren gibt es keine, wie auch, wenn selbst der Führer sich nicht richtig ausdrücken kann? Aber wer redet schon gerne, denn schließlich heisst es:

"Auf Worte, müssen auch Taten folgen!"

Am besten, "Je weniger Worte, desto schneller zu den Taten!"

Wo war ich? achja: "Ein Clan, ein Volk, ein Leader!"

Wer träumt nicht davon, Anerkennung und Ruhm zu haben? Nur wo soll man sich als Teeny diesen herholen? Sicher nicht aus den Schulnoten oder von Freunden. Für viele ist man doch eben nicht mehr als ein Freund oder netter Mensch. Keiner weiss, was für unentdeckte Talente in einem Cyberkrieger schlummern, ausser, ja ausser all die Millionen anderen Gamer, die jeden Ruler Tag für Tag auf ihrem Kreuzzug über die Server beneiden und Ihnen nacheifern.

Ein cooler Clanname muss her, 1337 haben zu viele, Naps passt nicht. Rulor ist zu dekadent, es muss was dezentes und cooles sein. Irgendwas fällt dem Webmaster schon ein.

Bereitwillig zahlt jeder Jünger dem Leader im Monat seine Steuern für die Mitgliederschaft. Tribut zollen nennt der Insider dies.
Wer will mit 12 nicht der Herr im Haus sein? Gut, eigentlich weiss man mit 12 noch nicht einmal nen Staubsauger zu bedienen, geschweige denn, man kommt hoch an die Klospülung und muss nicht nach Mami rufen. Aber Serveradmin, das kann man doch machen.

Ohnehin ist der Server das Aushängeschild eines jeden Clans. Custom Maps rulen, solange man bashorn kann. Grafik? Scheiss drauf, hier gehts um mehr als nur Gamen.
Gamen ist für kids.Schnell füllt sich der Server mit Quälgeistern.

Doch einen Leckerbissen, den hat jeder angesagte Clan auf seiner HP: "Das Babe of the Week!"

Geile Promischnitten mit breiten Titten und geilem Arsch prunken auf jeder angesagten Clan HP, um dem Besucher zu zeigen, was für Baggerexperten in diesem Clan schlummern. Sie können das Wort "Titten" sogar buchstabieren. Nur ihre eigenen krassen Clannews, die keinen interessieren, haben Rechtschreibfehler!
Aber wie würde man als Gamer sagen: "Der Hoster lamt rum!" Deshalb die Fehler. Irgendwo logisch, wie sonst sollte man von einem 12 jährigen Progamer erwarten, dass er sich neben 8 Stunden Progaming Zeit fürs Lernen nimmt. Die Kommandos müssen kurz und präzise sein!

Ein paar Beispiele aus dem Progamer Duden:

n1 = sehr schön!
cap! = hol die Runde!
go A = Wir gehen zum Bombenplatz A
HE me = HE Granate bei mir
wipa = Wichspause!
pipa = Pinkelpause
/skill = Ist mein Penis schon gewachsen?

Für den normalen Gamer nicht nachvollziehbar, aber wie sich erkennen lässt, klare Strukturen, die so manchen Elternteil an Steno erinnern.
Steno ist in!
Das Babe of the Week. Jede Woche in anderer Leckerbissen für den Besucher. Doch damit nicht genug.
Die Regeln eines jeden Clan besagen viel mehr, als nur das Verhalten innerhalb des Rudels:
So ist jeder Gamer auch dazu verpflichet, sich eine gewisse Standardausrüstung zuzulegen.

Pflichtprogramme:

1.) Halflife und CS , das versteht sich von alleine
2.) IRC = Krasses chatten neben CS, wenn man mal nicht gamen will
3.) und ICQ, das zeugt von Beliebtheit und ist wichtig für die reibungslose Kommunikation mal ohne alle Member.

Hervorheben sollte man hierbei das IRC:

Mit Bouncern zum kleinen Preis gespickt, ist der IRC die Quelle des Erfolgs für jeden Progamerclan.
Nicht zuletzt die Besucherzahl eines Clanchannels bestimmt den Erfolg dieser Interessengemeinschaft.
Sponsoren locken jeden Tag mit tollen Servern und anderen Leistungen, nur die Konkurenz schläft nicht. Und da eine sachlich korrekte Anfrage ein unlösbares Hindernis für viele Teens darstellt, ich verweise auf Pisa, bleibt nur der Weg über die Leistung. Siege müssen her und dazu wird Tag für Tag das letzte vom eigene Körper abverlangt.

Ein Progamer verbraucht am Tag ca. 400 Kalorien. Eine erhebliche Zahl, denn immerhin gehören Sitzen, Fressen und Scheissen nicht unbedingt zu den Kalorienauffressern. Natürlich muss man fürs Gamen auch logisch denken, nur leider ist dies aus biologischen Gründen bei den meisten Gamern nicht möglich.

Schade eigentlich, sonst würden Sie nun lachen und nicht flamen.

© by gFc.mYs* Benny S. 'D!A80L0'
Thx noch mal Digga