Stimmen von mouz und ESC vor dem 1.6 Finale
Im Counter-Strike 1.6 Finale stehen sich am Wochenende mousesports und ESC ICY BOX erneut gegenüber.
Bereits in der letzten Pro Series standen beide Teams im Finale, der Sieger damals hieß mousesports. Wir haben beiden Teams vor dem erneuten Finale ein paar Fragen gestellt.

Für alle von euch die nicht im Tanzbrunnen vor Ort sein können gibt es die Möglichkeit für nur 5 Euro die gesamten BenQ Finals der Pro Series live in HD zu erleben, sowie alle VODs vom Event.

 
Jetzt Finals HD Pass bestellen
 


PsYcHo von ESC ICY BOX

Ihr steht erneut im Pro Series Finale und wieder heißt der Gegner mousesports. Was muss passieren damit der Titel diesmal in euren Händen landet?

Eigentlich sollten nur die richtigen Maps gespielt werden. Nachdem unser Lineup wieder komplett ist, läuft auch das Training wieder rund und die Motivation ist im Vergleich zu den mit Wechseln geprägten Wochen extrem hoch. Wir wollen auf jeden Fall für ESC und alle Sponsoren diesen Titel holen.

Im Liga-Pokal Halbfinale habt ihr gegen mousesports den Kürzeren gezogen. Hat das Pro Series Finale für euch nun etwas von Revanche oder sind das zwei Paar Schuhe?

Da wir dieses Spiel einheitlich aus dem Ausland bestritten haben, hatten wir ganz klar auf einem deutschen Server das Nachsehen. Auf den Finals hat jeder den gleichen Ping und dann werden die Karten wieder neu gemischt. Natürlich wollen wir die Pokalniederlage und das unglückliche Ausscheiden auf der DreamHack Winter wiedergutmachen.

Die Pro Series kehrt im kommenden Jahr zum Tabellen-System zurück. Was haltet ihr von diesem Systemwechsel?

Wir haben uns noch nicht groß mit der kommenden Saison beschäftigt, allerdings hat die Community hier eindeutig und geschlossen für das Tabellensystem gestimmt und demnach sollten alle Teilnehmer zufrieden sein.


Ninja von mousesports

Amtierender deutscher Meister und eine Neuauflage der Finals der letzten Saison. Kann da noch was schief gehen?

Hoffentlich nicht. Zwar ist es eine Neuauflage zwischen mousesports und ESC, mittlerweile haben sich die Lineups beider Mannschaften aber drastisch geändert. Wir spielen nun gegen das komplett ausländische Lineup von ESC, das wir bereits letztes Wochenende in Schweden schlagen konnten. Natürlich gehen wir deswegen trotzdem nicht überheblich ins Spiel und werden uns, wir sind siegessicher, das Double verteidigen. Alles andere als der erste Platz in Deutschland wäre ein Misserfolg für mousesports.

Neben dem Pro Series Finale seid ihr auch im Liga Pokal Finale gegen frantiC, das erste Spiel auf den Finals. Wie schwer schätzt ihr dieses Match ein?

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass wir in irgendeiner Art und Weise Probleme haben werden. Es ist ein bo3-Match und dadurch ist der Luckfaktor auch nicht so groß. Wir sind vor allem national gesehen alles sehr erfahrene Eventspieler und dürfen uns nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Das gegnerische Team rund um mason ist eher ein nettes Funteam, dass mit ein wenig Glück, aber auch Skill, Alternate im Halbfinale schlagen konnte und verglichen mit unseren Ambitionen muss das Spiel im Normalfall 2:0 ausgehen. Ich hoffe, dass es nicht großartig spannend wird, aber man weiß ja nie. Persönlich freue ich mich sehr auf das Aufeinandertreffen mit OeTen. Endlich mal bekomme ich den Jungen im echten Leben zu Gesicht!

Ein Doppelsieg in der Pro Series und dem Liga-Pokal wäre sicherlich ein frühes Weihnachtsgeschenk und klasse Jahresabschluss. Was sind eure Pläne und Ziele für das kommende Jahr?

Im Januar steht schon wieder das nächste große Turnier an mit der Intel Extreme Masters Global Challenge in Kiew, für die wir uns noch in diesem Monat qualifizieren müssen. Es wird der letzte Härtetest sein vor den Global Finals im März auf der CEBIT und deswegen extrem wichtig für uns. Eventuell wird es Veränderungen bei uns im Lineup geben und daher müssen wir dann so früh wie möglich uns auf die Cebit vorbereiten, da dieses Turnier für uns wahrscheinlich das wichtigstes des Jahres sein wird. Gut möglich, dass danach Counter-Strike 1.6 schon ersetzt wird durch CS:GO und somit werden wir alles für diesen Titel geben. Zum Glück sind wir ja schon durch den Finaleinzug in China für die Globals qualifiziert und können somit ohne viel Druck das Turnier in Kiew spielen, falls wir uns dafür qualifizieren sollten.

Ansonsten gibt es keine großen Zukunftspläne für 2012, denn in 2012 wird wohl der große Umbruch in der gesamten CS-Szene stattfinden, wenn CS:GO released wird. Ich bin selbst gespannt, ob es CS 1.6 "endlich" ablösen wird, aber es sieht ganz stark danach aus, obwohl die gestern offiziell gewordene Beta anscheinend unter aller Sau sein soll.


BenQ Finals der EPS Winter 2011
03/04. Dezember 2011 - Köln, Tanzbrunnen

1380923, Friday, 02/12/11 07:28
 
comments (3)
 
 
!
Tixo re pls
cs:go floppt plsss
 
 
 
Information:
  • info write comment not allowed