mousesports nicht mehr in der CS:GO EPS dabei
Die Counter-Strike: Global Offensive Pro Series wird in der kommenden Saison ohne mousesports stattfinden. Das Urgestein der deutschen Szene hat seine Lizenz für die Summer Season zurück gegeben. Damit wird die Pro Series in Counter-Strike: Global Offensive zum ersten Mal ohne mousesports ausgetragen.
Das Management von mousesports hat die Ligaleitung der ESL Pro Series am vergangenen Freitag bereits informiert, dass man die Lizenz für die CS:GO Summer Season zurück gibt. Damit wird das Urgestein kein Team mehr für die kommende Saison stellen. In den ersten beiden Saisons mit CS:GO in der ESL Pro Series konnte mousesports jeweils den dritten Platz belegen, eindeutig unter den Ansprüchen des Rekordmeisters aus alten Counter-Strike 1.6 Zeiten. Auch neben den sportlichen Erfolgen hatte mousesports mit einem un-konstanten Lineup zu kämpfen, seit dem sie in CS:GO eingestiegen sind.

Der Rückzug scheint damit vorerst die logische Konsequenz zu sein und wir können gespannt sein, wie die Zukunft der Counter-Strike: Global Offensive Sektion bei mousesports aussehen wird. Hoffentlich wird mousesports Counter-Strike nicht komplett den Rücken zeigen, sondern vorerst nur eine kleine Auszeit nehmen.

Ein direkter Nachrücker steht noch nicht fest, die beiden Teams von SNOGARD Dragons & SPÜRHUNDE CS:GO werden jedoch heute am Montag Abend um 20:00 Uhr ein Entscheidungsmatch austragen. Der Gewinner wird dann auf den letzten Drücker in die ESL Pro Series aufsteigen.

Follow eslproseries on Twitter
1380923, Monday, 10/06/13 10:00
  Links
99Damage
ESL Pro Series
 
comments (31)
 
 
Scheiß auf CS:GO
Cs:Go ist sowieso totaler Schrott. Also finde ich, dass sie vollkommen richtig entschieden haben. Persönlich finde ich immer noch, dass CS:S wieder unter einem Sponsoren-Vertrag stehen sollte, auch wenn es ein ausgelutschtes Spiel ist, gibt es noch genügend Teams die gerne in der EPS mitwirken wollen.

Liebe Grüße meiner Seits aus
mouse cs1.6 comeback fedich
SCheiß auf Go wir wollen wieder CS:S in in der EPS eh totaler Schwachsinn warum es rausgenommen wurde.......


1.6 und CSS ist auch jahrelang Stereo gelaufen frage mich wieso es mit CS:GO und CS:S nicht auch so geregelt werden kann




+1
hANSY wrote:
Cs:Go ist sowieso totaler Schrott. Also finde ich, dass sie vollkommen richtig entschieden haben. Persönlich finde ich immer noch, dass CS:S wieder unter einem Sponsoren-Vertrag stehen sollte, auch wenn es ein ausgelutschtes Spiel ist, gibt es noch genügend Teams die gerne in der EPS mitwirken wollen.

Liebe Grüße meiner Seits aus


+1
ANDRUE wrote:
mouse cs1.6 comeback fedich

Weil es da ja auch soviel zu gewinnen gibt...
wird das Entscheidungspiel irgendwo gestreamt? Wäre cool :)
Würd mich auch Interessieren.
Jo, Matchlink oder/und Stream would be n1
99 damage
Oben sind die Links.
1 edits
CS:GO ist der letzte Rotz, das Spiel hätte man sich sparen können.
CS 1.6 ist das wahre Counter-Strike.
Gleich vorweg: Ich bin nie wirklich in CS aktiv oder gar gut gewesen, aber eine eSport Meinung bilde ich mir trotzdem.

Ich hatte gerade mit nem Freund ein Gespräch über CS und eSport und so.
Dass CS 1.6 DAS Counterstrike ist, wird oft plakatiert. Doch in Zeiten von 1080p Wahn und HD usw. lässt sich 1.6 trotz Qualität des Spiels schwer vermarkten. Die "Alten Hasen" haben inzwischen im RL Positionen beruflicher Natur eingenommen, welche ein professionelles Antreten in einer EPS schwer machen. Und dann ist es natürlich schwer, dem Nachwuchs, welcher mit 1080p bombardiert wird, ein doch recht pixeliges 1.6 zu verkaufen, weswegen Source und GO auf den Markt gekommen sind.

Und wenn dann die 1.6 Lover sagen Source oder GO ist Müll, dann denkt sich der 15 jährige Neuzocker im Bereich Shooter auch "Ok, warum soll ich mir ein Spiel, welches gehated wird kaufen, wenn Battlefield so geil aussieht"(Ungeachtet jetzt jeglicher qualitativen Meinung über BF), ohne zu wissen, weswegen es gehated wird, weil er zu jung ist, um 1.6 wirklich so zu kennen, um die Source/GO hates zu verstehen.

Und wenn der Trend dann auch noch zu Spielen wie LoL oder WoT geht, also Free2Play, ja warum soll dann ein Sponsor sagen "Ich investier jetzt in einen Bereich, in dem sich die Spieler das Spiel kaufen müssen wenn ich viel mehr Leute ansprechen kann mit meinem Produkt, indem ich in ein Free2Play investiere". Deswegen ist der Paarlauf von Source und GO auch nicht machbar. Ja er war es bei 1.6 und Source, aber auch nur deswegen, weil Free2Play damals noch nicht so ein Thema war wie es heute ist und Ressurcen damals so einteilbar waren.

Siehe WCG wo auch die normalen Sales-Games immer kürzer treten und Free2Plays immer relevanter werden, hierbei aber auch zu lasten der Qualität wie ich meine.

Ich will Free2Play nicht zu 100% schlecht reden und ich respektiere die Leistung jedes eSportlers, egal in welchem Bereich er tätig ist, doch ich glaube, dass Free2Play-Games zwar für die Breite Masse ansprechender sind, sie jedoch die Quantität des eSports doch in gewisser Hinsicht beschneiden, schließlich gibt es ja zB auch keine IFNGs mehr, weil einfach die Kohle dafür nimmer da ist.
CS:GO ist schrott. Das sagt jeder.. kenne nun wirklich niemanden, der das Spiel ansich gut findet..
Bin schon kein Source-Fan gewesen, aber GO legt da noch eine negative Schippe oben drauf. Echt schade, das es keine 1.6 EPS mehr gibt. Ging 09 inaktiv für 3 Jahre, kam dann mitte/ende 12 re & was sah man? 1.6 war tot...

Naja.. Steam versucht ebend für die Masse spiele zu entwickeln. GO ist für die Masse. Die ganzen Newschooler sind halt Grafikverwöhnt & für sie ist ebend dieses das Wichtigste. Schade eigendlich.
Zumal man hätte CS auch aufpeppeln können. Hah.. wenn ich allein daran denke, das dieses dämliche Schild nie rausgepatched wurde...

Naja. VS kann man eh knicken, A-Series scheint auch tot zu sein und im IRC gewinnt man fast zu 0 gegen jedes Team, selbst, wenn sie ESL aktiv z.B. A-Series sind... das Niveau und die Beteiligungen sind echt unglaublihc gesunken.. schade schade..

<3 CS 1.X - Bestes Game, es wird nie ein Besseres geben.
1 edits
Warum macht man nicht ein Game das von der gesamten Spielecharakteristik identisch mit 1.6 ist bloß mit verbesserter Grafikengine? Ist das so schwer? Wenn jetzt jemand antwortet, dass das CS:GO sei, dann hat er von Counterstrike überhaupt keine Ahnung. So long!
ToDi wrote:
SCheiß auf Go wir wollen wieder CS:S in in der EPS eh totaler Schwachsinn warum es rausgenommen wurde.......


1.6 und CSS ist auch jahrelang Stereo gelaufen frage mich wieso es mit CS:GO und CS:S nicht auch so geregelt werden kann


+1


Damit hast du vollkommen recht.
Den "Clan" Snogard gibts doch garnimmer, oder?
Clint wrote:
Den "Clan" Snogard gibts doch garnimmer, oder?


Hab ich mir auch gedacht. Die haben gestern jedoch trotzdem, mit 3 nicht berechtigten Spielern , antreten dürfen.
RaimaNd wrote:
CS:GO ist schrott. Das sagt jeder.. kenne nun wirklich niemanden, der das Spiel ansich gut findet..
Bin schon kein Source-Fan gewesen, aber GO legt da noch eine negative Schippe oben drauf. Echt schade, das es keine 1.6 EPS mehr gibt. Ging 09 inaktiv für 3 Jahre, kam dann mitte/ende 12 re & was sah man? 1.6 war tot...

Naja.. Steam versucht ebend für die Masse spiele zu entwickeln. GO ist für die Masse. Die ganzen Newschooler sind halt Grafikverwöhnt & für sie ist ebend dieses das Wichtigste. Schade eigendlich.
Zumal man hätte CS auch aufpeppeln können. Hah.. wenn ich allein daran denke, das dieses dämliche Schild nie rausgepatched wurde...

Naja. VS kann man eh knicken, A-Series scheint auch tot zu sein und im IRC gewinnt man fast zu 0 gegen jedes Team, selbst, wenn sie ESL aktiv z.B. A-Series sind... das Niveau und die Beteiligungen sind echt unglaublihc gesunken.. schade schade..

<3 CS 1.X - Bestes Game, es wird nie ein Besseres geben.


was redest du? mittlerweile sagen fast alle, dass go ein gutes spiel ist. nur vereinzelt sagen leute, dass es kacke sei, obwohl diese meistens 10 steam stunden haben.
CS:go ist eh für die Tonne!!!
Dass mousesports kein CS:GO eps Team diese Saison stellt liegt ganz bestimmt nicht am Spiel sondern an dem mangelhaften Management und an diversen Spielern des letzten lineups, die das Team zerstört haben. Mouz wird schon wieder zurückkommen ;)
tja, da man nun nicht mehr nach lust und laune schummeln kann und ständig sein künstliches skill auf höchstem niveau halten kann, muss man solche schritte einleiten :>
readorr wrote:
Scheiß auf CS:GO


+1
ich kann daddy cool nur zustimmen,

nur scheint es so als wenn sie undbedingt die kuh melken wollen.
würden sie wirklich ein 1.6 mit guter grafik rausbringen aber die kernelemente des gameplays so belasssen wie bei 1.6 ( steps, wallbangs, flashs, movement, gerade kanten in den levels) und mit vernuenftigen werbeflaechen auf den maps oder schildern auf den playermodels herausbringen könnnten sie damit schön schotter machen, oder ein pay system monatlich wie bei wow...
es ist wie mit den need for speed teilen- hauptsache jedes jahr ein neues...
mishaq wrote:
es ist wie mit den need for speed teilen- hauptsache jedes jahr ein neues...


1.0 - 1.6 kam 2000-2003
CS:S kam 2004
CS:GO kam 2012

;)
CS:Go stinkt
css ist xmal aktiver als csgo
achja die gute alte 2006 zeit.. da ging hier in der esl wenigstens noch was..
das game ist sowieso von cheating verseucht und daran ist nichts zu aendern

ausserdem hatte ein cs noch nie soviele zuschauer bei twitch oder einen sonstigen hype ausser damals am höhepunkt von 1.6

mobas sind die zukunft im esport, shooter gibts sicher nichtmehr lange wenn jeder neue shooter so toll is
2 edits
Hallo, jeder der behauptet CS:GO ist scheiße, ist einfach zu dumm zu raffen, dass man in CS:GO nicht so doll sprayen kann wie in CS:S und sogar 1.6!

Und übrigens ist CS:GO aktiver als CS:S Nur halt nicht in der ESL.
Frage mich nur wieso, ihr heulsusen.
Tschüß.
1 edits
Marwyc wrote:
Hallo, jeder der behauptet CS:GO ist scheiße, ist einfach zu dumm zu raffen, dass man in CS:GO nicht so doll sprayen kann wie in CS:S und sogar 1.6!

Und übrigens ist CS:GO aktiver als CS:S Nur halt nicht in der ESL.
Frage mich nur wieso, ihr heulsusen.
Tschüß.


Dann überleg mal warum cs:go aktiver ist.CS:GO war noch nicht draussen und es wollte kaum einer das haben.Was haben sie gemacht?lasst uns CS:S kaputt updaten.Seit dem das grosse update damals kam ist es schlecht geworden und tada viele gingen nach cs:go.So und die ESL haut auch nochmal rein und nimmt cs 1.6 und cs:s raus.Ansonsten wären noch viele teams dageblieben.Seit dem schau ich auch kein ESLtv.CS:GO ist nicht mein fall und nebenbei ist es nicht nur bei cs weniger geworden sondern auch bei andere games.Die auswahl an spiele ist viel zu wenig geworden.Sie hätten zumindest cs:s drin lassen sollen und paar andere games.Nun ja müsssen die ja wissen.Für mich ist die ESL gestorben.
 
 
 
Information:
  • info write comment not allowed