ESL 4.0 – Redesign v2007
Die Electronic Sports League besteht seit nun mehr als zehn Jahren. Seitdem gab es drei große Redesigns, die letzte große Änderung liegt schon fast drei Jahre zurück. Über die Jahre ist nicht nur die Zahl der User und Matches stark gestiegen, auch das Angebot und die Vielfalt der Webseite ist um ein Vielfaches grösser geworden.
Um diesen Bedingungen gerecht zu werden, seht ihr nun die neue ESL Seite – übersichtlicher, größer, schneller, besser, rundum erneuert und aufgeräumt. Dabei steht vor allem die Funktionalität im Vordergrund, die Seite soll nicht mit 100 Grafiken überladen werden. Aufgrund der Vielzahl von verschiedenen Sektionen und Funktionen der ESL mussten dazu viele Bereiche der Seite grundlegend aufgeräumt werden. Der Spagat bestand darin, neue User nicht zu erschlagen und dennoch für erfahrene User weiterhin die Möglichkeit zu bieten alles sofort zu erreichen. Nach sovielen Jahren mögen die Änderungen ungewohnt erscheinen, sind aber nötig um Platz für Neues zu schaffen.

Grundsätzlich beinhaltet das Redesign vor allem einen neuen "Rahmen" samt Menü, doch insgesamt ist es wesentlich mehr. Mit dem Launch der neuen Seite sind wir aber noch lange nicht fertig, innerhalb der nächsten Monate werden noch viele Updates folgen, in denen wir alte Funktionen der ESL runderneuern.

Das alte v2004 Design kann weiterhin manuell ausgewählt werden, allerdings steht dieser ab sofort unter dem Status "unsupported", d.h. wir übernehmen keine Garantie, dass alles korrekt funktioniert.

Was ist neu?


Haupt-Menü
Die beiden wichtigsten Änderungen sind das komplette Wegfallen des linken Menüs und die dadurch möglich gewordene Verbreiterung des mittleren Bereiches um 20 Prozent, d.h. mehr Platz für den eigentlichen Inhalt.
Statt des total überladenen bisherigen Menüs gibt es ein horizontales Menü, welches auf neue Portalseiten verlinkt, die zu den verschiedenen Inhalten der ESL führen.

User-Menü
Das bisherige Usermenü weicht einer Profilbox, die neben dem eigenen Foto die wichtigsten Links des eigenen Accounts enthält: Mein Profil, Meine Teams, Meine Spiele, dazu Buddies online, Meine Nachrichten, Meine Matches und Einstellungen.

Teams & Clubs
"Meine Teams" listet erstmals die eigenen Teams übersichtlich auf. Dabei unterscheiden wir von nun an zwischen Teams und Clubs. Ob ein Teamaccount ein Team oder Club ist, entscheidet sich automatisch - je nachdem ob es an einem Wettbewerb teilnimmt oder nicht. Dazu können Clubs auch öffentlich ohne Passwort sein und werden in Zukunft kein Mitglieder-Limit mehr haben, mitsamt weiterer Features rund um Clubs.

Spielerprofil & Video-Upload
Die mit Abstand am stärksten besuchten Seiten der ESL sind die Spielerprofile, die "Quasi-Visitenkarte" für jeden eSportler. Grund genug auch das Playerprofil neu zu gestalten auch für zukünftige Erweiterungen Platz zu schaffen.
Eine dieser Neuerungen ist direkt verfügbar, die Möglichkeit beliebig viele Videos hochzuladen. Zur Seite passend haben im Beta-Test bereits viele hundert User davon Gebrauch gemacht, um CS-Movies oder Aufnahmen der letzten LAN zu präsentieren.
Der gesamte Traffic geht übrigens dabei über einen Drittanbieter, es braucht sich also niemand wegen dieses Features Sorgen über die Performance der ESL Seite machen .

Navigations-Leiste
Die altbekannte Navigations-Leiste der ESL wird durch ein interaktives Menü aufgewertet. So ist jede Sektionsverlinkung gleichzeitig ein Drop-Down Menü, um zu anderen Sektionen, Spielen oder Ligen zu springen.

"Meine Bookmarks"
Es ist unmöglich, alle Wünsche und Bedürfnisse der verschiedensten User und Usergruppe automatisch abzubilden. Daher wird der bisherige Ansatz der automatischen und eigenen Bookmarks weitergeführt zu einem vollständig konfigurierbarem eigenen Menü auf der rechten Seite. Bequem kann sich der User seine Menüpunkte zusammenklicken. Von "mein nächstes Match" bis hin zum Gather-Direktlink, der Link zum eigenen Team etc. Der entscheidende Unterschied zu den bisherigen, statischen Bookmarks ist die Möglichkeit auch dynamische Links einzubinden, um z.B. im Namen direkt die Zahl der offenen Matches zu zeigen.

Spielesammlung
Die Spielesammlung existiert schon länger, allerdings bekommt sie von nun an eine wesentlich stärkere Gewichtung. So werden z.B. anhand eurer Spielesammlung auf entsprechenden Portalseiten nur die Ranglisten zu den Spielen gezeigt, die ihr auch besitzt. Ein weiteres Beispiel ist "Meine Spiele", die euch den besten Einstieg in die jeweilige Spielsektion bietet, sortiert nach aktiver Ligateilnahme und letzten News. Existiert eine neue News, steht das Spiel weiter vorne.

Suche
Die neue Suche soll sowohl für Einsteiger als auch Profis ein wichtiges und zentrales Element der ESL Webseite werden. Wir setzen hierbei nicht auf eine Volltext-Suche, die meist zuviele und unwichtige Ergebnisse liefert, sondern auf eine Verschlagwortung (Tagging) der einzelnen Webseiten. So soll z.B. eine Suche nach "Aequitas", "wc3 regeln", „css settings“ oder "ifng" keine 100 Ergebnisse aus News, Foren oder FAQ's liefern, sondern einen oder sehr wenige Treffer, die genau das liefern was man braucht. Im optimalen Falle springt die Seite direkt zum gewünschten Ziel, so dass die Suche eine Art Schnellsteuerung per Tastatur werden kann.
Die Suche lernt dabei ständig weiter, aufgrund der getätigten Suchen werden durch die Admins neue Schlagwörter vergeben um künftige Suchen zu verbessern.

Geschwindigkeit
Durch Verschlankung des HTML Codes wird die Seite in jedem Browser wesentlich schneller dargestellt als bisher, unabhängig von der Zeit, die unsere Server brauchen um die Seite überhaupt zu generieren. Dies spiegelt sich nicht nur im subjektiven Empfinden wieder, dass die Seite „knackiger anspricht“, sondern belegen auch objektive Tests, die genau messen wielange es wirklich dauert bis eine Seite komplett angezeigt ist. Diese Zahlen belegen Verbesserungen der Darstellungs-Geschwindigkeit um bis zu 80%!


Bugs, Verbesserungsvorschläge?
Alle Bugs oder Verbesserungsvorschläge bitte in das ESL v2007 Redesign Forum schreiben.


Wir wünschen euch viel Spaß mit der runderneuerten ESL und freuen uns auf zahlreiches Feedback. Großer Dank geht an dieser Stelle auch an alle Beta-Tester, sowohl die Teilnehmer der Closed Beta, als auch die der Open-Beta.
Thefly, Friday, 09/11/07 04:29
 
comments (2280)
 
 
No comments yet.
 
 
Information:
  • info write comment not allowed