Games Convention 2007 - Extreme Masters Supercup


Auf der Games Convention 2007 werden die amtierenden Champions der ersten Extreme Masters Saison gegen die Gewinner der ESL Pro Series X antreten und den ersten Sieger des Extreme Masters Supercups auspielen. Dabei geht es um Ruhm und Ehre sowie ein attraktives Preisgeld in Höhe von insgesamt 5.500 Euro.


Mit vier Intel Friday Night Games in Europa und dem großen Abschluss auf der CeBIT war die erste Saison der Extreme Masters ein voller Erfolg. Viele Zuschauer erlebten spannende Spiele, eine atemberaubende Atmosphäre und zwei strahlende Sieger: PGSPokerStrategy.cc und ToD waren am Ende die gefeierten Gewinner der ersten Saison mit dem stattlichen Preisgeld von insgesamt 160.000 Euro.

Am ersten Tag der Games Convention 2007, Donnerstag dem 23. August, werden die Champions des bedeutendsten europäischen CS- und WC3-Wettbewerbs gegen Deutschlands beste Teams und Spieler antreten.

Die Begegnungen im Überblick: