Fokus Europa
Im März letzten Jahres gab es eine Veränderung, die als Einführung des "Projekt Europa" bekannt gegeben wurde. Im Zuge dieses Projekts wurden die deutschen Laddern restriktiv für alle Alpen-Spieler gesperrt. Hintergrund dessen war unsere Meinung, dass die Alpen-Community stark genug ist, um auf eigenen Beinen zu stehen. Als Ziele hatten wir die Stärkung der Alpen und der EU-Sektion im Sinn. Nach zwölf Monaten ist es Zeit einen Blick auf das System zu werfen.

Ziel: Stärkung der Alpen-Community

Zu Ende 2007 waren die Alpen unglaublich stark. Nie zuvor waren soviele User in der ESL aktiv. Die logische Folge war der Versuch auf eigenen Beinen zu stehen. Durch eine Sperre aller deutschen Ladders sollten die User gesammelt werden, eine größere Anzahl an Cups und Preise sollte die Spiel-Laune anheizen.

Die vermehrten Cups haben auf jeden Fall euer Interesse gefunden. Fast alle Turniere waren ausgebucht - kein einziges konnte nicht gespielt werden. Auch die Aktivität der Alpen-User stieg in diesem Zeitraum.

Ziel: Stärkung der ESL EU-Sektion

Wir ihr wisst, steht euch die EU-Sektion als internationale Liga für alle Games zur Verfügung. Durch die Schließung der deutschen Ligen für Alpenspieler wurde vielen ESL-Usern die internationale Sektion erst so richtig bewusst. Und unser Projekt war auch hier erfolgreich: Noch nie waren soviele Spieler in sovielen Games in der europäischen Sektion vertreten. In den Maingames könnt ihr beinah überall Österreicher oder Schweizer vorne platziert finden.

Wir rocken die EU-Sektion hart! Daran wird sich nichts ändern. Ihr dürft/müsst/sollt der internationalen Gegnerschaft weiterhin das Fürchten lehren!

Die Folgen 2009

Wir haben unsere Ziele 2008, eine Stärkung der Alpen und die vermehrte Teilnahme an den internationalen Ligen, erreicht. Doch mussten wir auch einsehen, dass ihr nicht nur gerne international spielt, sondern auch gerne bei den deutschen Kollegen auf ein Match vorbeischaut. Darum gibt es eine Regeländerung, die nicht für die Games Counter-Strike 1.6, Counter-Strike: Source und FIFA09 zutrifft!

Es ist allen Spielern aus den Alpen erlaubt in sämtlichen /de/ 1on1 & 2on2 Wettbewerben teilzunehmen, generell ausgenommen sind jedoch die Games Counter-Strike 1.6, Counter-Strike: Source und FIFA09. Die 60%-Regelung in den Teamligen ist aufgehoben - das heißt ein Team kann ausnahmslos aus Alpen-Spielern bestehen und benötigt keinen deutschen Spieler. Wettbewerbe, die bereits gestartet sind und noch laufen, wie z.B. eine Amateur Series, sind davon nicht betroffen. Allerdings werden zukünftige Wettbewerbe dann ebenfalls rückgestellt.

Für Premierships bleibt die "alte Regelung" erhalten. Es wird weiterhin keine Möglichkeit für ein reines Alpen-Team in der deutschen ESL Pro Series geben, außer die Ligaleitung lässt dies ausdrücklich zu (wie etwa im Fall Dragonfood in Command & Conquer 3).


Wir sind uns bewusst, dass der Großteil der User genau jene drei Games spielt, die nicht für die Alpen geöffnet werden. Trotzdem haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen, um die Spielmöglichkeiten für die "kleinen Games" zu erhöhen. Wir wünschen allen, die dieses Angebot nutzen, viel Spaß und Erfolg!

25656, Wednesday, 11/03/09 11:28
  Links
Letzte News zu diesem Thema
 
comments (53)
 
 
  <<12>>  
yea!
n1 :)
dh wir könnten theretisch cod4 eps spieln mit an alpen team?=^^
mir macht des keine sorgen, was mir sorgen macht ist, dass ich die 1.6 eps untergehen sehe, da ja nicht wirklich was nachkommt (5 teams sind jetzt gerade mal in der eas) und die eps anscheinend auch jeden reiz verloren hat, siehe season 7 (teams die aussteigen) und season 8 erst 1 spiel aber schon 1 team das wegfällt (zählt man gab nicht dazu)

hmpf...
unnedig
1.6 ist einfach schon ein bißchen antik. ich finds trotzdem cool wie lang das spiel die ganze esport landschaft geprägt hat - welcher titel hat das sonst geschafft?
Obergeilomatico xD Wir sind wieder Frei! Huraaa! Und da ich CS, CSS und Fifa eh net Laddermässig zocke bin ich super Happy :-) Danke ESL!
yeah nice
cya @ deutscher eps ;)
geile sache SUPER endlich mal eine geile news !!
schade nicht für cs :P

und cs 1.6 wird nicht so schnell sterben, IEM etc hast ja wieder gezeigt ;)
jaa schade für cs 1.6 , :/
die situation in der eas und eps in den alpen ist aber echt ein bisschen kritisch,..aber dass das game nicht ausstirbt sieht man an den laddern und deutsche EAS/EPS..
geile news

thema 1.6 hat hier eh nix zu suchen^^
@3

Für Premierships bleibt die "alte Regelung" erhalten. Es wird weiterhin keine Möglichkeit für ein reines Alpen-Team in der deutschen ESL Pro Series geben, außer die Ligaleitung lässt dies ausdrücklich zu.
sehr nice :)
geile Newssssss!!!!!!!!!

b[GEGEN DAS NEUE ESL DESIGN!!!! WIR WOLLEN DAS ALTE WIEDER!!!!!!!!]b
Die Regel wird überall geändert nur nicht dort wos die meisten interessiert.
Ihr dürft mein KOTH Geld behalten wenn ihr die Regeln auch in 1.6 wieder ändert :D

Aber hey ,guter erster Schritt.

Begründung :
WEIL würde man wieder im deutschen Bereich in CS mitspielen dürfen hätten wieder mehr alte Hasen bock auf CS was direkt nebenbei noch die alpen 1.6 Ligen füllt. Weniger kanns sowieso nicht werden da weniger als nichts geht nicht.
GIVE IT A TRY.
YES WE CAN!
2 edits
also kann man weiterhin weder 2n2 mit nem deutschen mate spielen... bringt genau nix

eu 2n2 is leider etwas arm wenn man sich die ger 2n2 aldders anschaut (awp, aim, rush, normal...)

so sehr ich auch für esports in .at bin, die regel suckt leider so hart..
jo toll, aber hauptsache in der int sektion gibt es das gleiche angebot wie bei den deutschen kollegen, stichwort aim/awp ladders etc..........

ich sag nur irgendwann sp1t/g3x 15-0-2 awp.ger ladder reeee :D
#17

word!

Is ja klar das die CSS Ligen gefüllt sind, weils nur ne handvoll davon gibt. 2on2 und 2on2hg gibts int, im alpenbereich gibts nur 2on2.
2on2Awp, 2on2aim, 2on2rush, auf sowas muss man weiterhin verzichten. Wenn man die wenigstens im Int bereich hinzufügen würde...
1 edits
hat lang genug gedauert, dass des endlich mal passiert -,-
ausser weiteren diskussionsstoff bringt diese änderung nichts, da wieder 3 spiele benachteiligt werden
motto: langsam aber stetig :)

und für alle dies nicht mitbekommen haben - heut scheint die sonne
hierzn - comment #3 wrote:
dh wir könnten theretisch cod4 eps spieln mit an alpen team?=^^


"theoretisch"

News wrote:
Für Premierships bleibt die "alte Regelung" erhalten. Es wird weiterhin keine Möglichkeit für ein reines Alpen-Team in der deutschen ESL Pro Series geben, außer die Ligaleitung lässt dies ausdrücklich zu (wie etwa im Fall Dragonfood in Command & Conquer 3).


also zu 99% nein :/
1 edits
kaum schwul ^^ wir wollen wieda fml.de rocken xD
fortschritt aba eben noch nicht ganz kann man sagen ; |
speziell die alpen fifa-clanszene is nachder regelung vor 1jahr eigentlich total zerfallen und es ist nicht mehr möglich ein alpen team aufzubauen da für die meisten einfach nur die deutsche eas/eps wichtig is....

aba auf jeden fall mal positiv für die "kleinen spiele" wie ihr sie nennt ;/
hierzn goes CoD4? :P
uns reicht zumindest mal .de CoD4 EAS :)
der ganze newstext könnte auch von einem politiker kommen

"Nie zuvor waren soviele User in der ESL aktiv"
wäre ja traurig wenn es nicht so wäre. statt 10 gibts halt 11 user pro spiel (sogar 10% steigerung!)

"Wir haben unsere Ziele 2008, eine Stärkung der Alpen[...]erreicht"
und genau deswegen werden manche häfen wieder geöffnet...
bei fifa09 trifft dies nicht so ganz zu ;) es dürfen alpenspieler an der ESL Sports 1on1 und 2on2 Ladder teilnehmen, sogar bei den monatscups, wo es um preisgeld geht!

einzigen ausnahmen bestehen an der fifa09 sports 1on1 EAS, EPS wo alpenspieler nicht mitmachen dürfen.
In der 5on5 EAS bzw. EPS gilt natürlich die 60% regelung.
1 edits
#28 jo eh 60% piefkn
toll, bringt nix solange die 3 "main" spiele immernoch in alpen vergammeln. aber nein, die alpen ist ja so gestärkt, lass mal eben nen 5on5 in 1.6 zocken. bei der unglaublichen zahl von 0(!) aktiven teams! yea

alpen ist stark!
#30 w0rd!
#30 w0rd!
#30 w0rd!
#30 w0rd!

ihr seid einfach unfähige admins ohne gehirn. schmort von mir aus in der hölle.
in memory of plan-b.at @ eps.de-finals

machts wieder wie früher plz! macht einfach kein bock ne ladder zu joinen in der man ein match spielt und danach kaum gegner findet (außer man spielt 5 mal gegen die gleichen...)
Die Folgen 2009

seh ich das jetzt richtig, dass die alpen sektion bis auf die 3 spiele komplett leer sein wird? Oo
#30 w0rd!
Find ich dämlich, denn für css bringt das gar nix. ALPEN Liga css is soo lame keine gegner ausser an den standart spieltagen. Wäär voll korrekt wenn man Germany liga spielen könnte.
unnötige!
entweder in allen games oder in keinem

frechheit
wow, wieder kein 2n2 aim mim deutschen m8, danke
<3 u!!!!!!!!!
#30 w0rd ADMINS GEHIRN EINSCHALTEN..
cod 4 ftw ^^
FINALY
#30 w0rd ESL Alpen suxxx... darum interessierts keinen mehr die Alpenladder... (villeicht hats auch was mit Sponsoren zu tun, kein plan)

Fokus Europa... lächerlich
1 edits
Rassismus ! :D wellcome back in 1940 :D so will das die Polen auch im Deutschen Bzw das die Deutschen im AUT leader zocken können !
AN ALLE ADMINS :
Ich finde dieses Regel Update völlig daneben.
Ich spiele seit ungefäähr 3 Jahren fast ausgeschlossen nur mit Deutschen Spielern zusammen, und jetzt wo ich mich schon "gefreut" habe über ein Regel update wird css ausgenommen. Wisoo sollen wir Schweizer nicht mit unseren Deutschen mates 2n2 ladder spielen dürfen ?
Das wäre doch kein Problem und würde nur neuen Schwung in die Deutschen Ligen bringen, und evt. auch in die Alpen ligen die ja mehr als nur Lame sind.
hf
buuuuuuuh ohne 1.6 :(
Sauber!
dass alpen-spieler nicht in der ger-ladder spielen können kann ich schon verstehen

aber warum kann man nicht einfach 2n2rush/aim/awp etc in der int-sektion einführen, so wie's bei den deutschen is?

gibts da nen bestimmten grund, warum sich da nichts machen lässt?
 
  <<12>>  
 
 
Information:
  • info write comment not allowed