KILLERFISH mit erstem Female Team!
KILLERFISH eSport e.V. setzt auf einen weiteren Bereich im elektronischen Sport! Ab sofort ist die Organisation in der wachsenden Female-CoD-Szene vertreten und ergreift damit seine Chance, diese in ihrer Entwicklung tatkräftig zu unterstützen. Wir freuen uns auf vier ambitionierte Mädels im Team KILLERFISH BO2 Female.

Die Organisation

Ob KILLERFISH eSport mit einem neuen Team zugleich auch Neuland betritt?
Jein. Natürlich können wir in diesem Fall auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich Call of Duty zurückgreifen, betätigt sich das Werksteam bereits seit seiner Gründung im nationalen wie internationalen Ligen- und Turnierbetrieb. Zugleich ist es aber auch eine Premiere, schicken wir das erste Mal überhaupt weibliche eSportler auf die virtuellen Schlachtfelder, um unter unserem Banner Siege einzufahren und für ordentlich Aufmerksamkeit zu sorgen. Die Grundlagen um genau dies zu erreichen sind vorhanden.


Das Team

So arbeiten die Mädels bereits seit Januar vergangenen Jahres im Rahmen des deutschen Nationalteams im Bereich CoD-Female zusammen, agieren in dieser Konstellation jedoch erst seit einigen Monaten als eigenständiges Team. Zur Frage ihres wichtigsten Zieles mit neuer Wirkungsstätte im Rücken haben die vier klar Stellung bezogen: Gemeinsam möchten sie das führende Female-Team im deutschsprachigen Raum werden um anschließend mit Female-Tems aus ganz Europa konkurrieren können. Außerdem soll es als erstes deutsches Female-Team auf eine LAN gehen. Mit zahlreichen Ideen und Planungen im Gepäck möchte KILLERFISH eSport e.V. BO2 Female zudem mehr Mädels für den competitiven eSport begeistern und das Female Gaming in der Öffentlichkeit bekannter machen.

Die notwendige Zielstrebigkeit für eine produktive Zusammenarbeit mit KILLERFISH eSport sowie die positive Entwicklung der CoD-Female-Szene der vier ist also unübersehbar. Doch wer steckt eigentlich genau hinter diesen Ambitionen?

KILLERFISH eSport e.V. BO2 Female, das sind:




Max "Gladiator" Rau - Team Manager
Sarah "MisSy" Bufé - Team Captain



Kiara "Giggles" Hufnagel
Cathrin "5048096" Behnke
Jana "Evolet" Möglich


Statements

Wir heißen unsere Neuankömmlinge herzlichst Willkommen und freuen uns auf die gemeinsame Zeit. Die letzten Worte gebühren dem Kopf des Teams, Sarah "MisSy" Bufé, sowie einem Vertreter der Organisationsführung, Dennis "Tunix" Schmidt.

Team Captain Sarah "MisSy" Bufé


"An erster Stelle möchte ich mich im Namen meines Teams bei der Organisationsführung von KILLERFISH eSport für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken. Leider ist es immer noch nicht selbstverständlich, dass führende europäische Organisationen Vertrauen in ein Female Team setzen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir KILLERFISH nicht enttäuschen und unseren Platz im Female-Gaming noch weiter ausbauen werden. In meiner Funktion als Team Captain habe ich bei der Zusammenstellung meines Teams vor allem darauf geachtet, dass alles Spielerinnen miteinander harmonieren und gut zusammenspielen können. Ganz nach dem Vorbild des männlichen KILLERFISH BO2 Teams habe ich für jeden Posten die beste Akteurin Deutschlands in mein Team geholt. Mit Kiara "Giggles" Hufnagel hab ich eine der erfahrensten Spielerinnen der CoD-Szene gewonnen. Ihre Erfahrung und Ruhe wird dem Team helfen, in schwierigen Situationen die Konzentration beizubehalten. Jana "Evolet" Möglich ist die engagierteste Persönlichkeit in der CoD-Female-Szene und gleichzeitig eine der besten aktiven Spielerinnen. Cathrin "Biene" Behnke ist unser kleines Talent im Team. In ihr steckt sehr viel Potential, sodass wir in Zukunft mit Sicherheit noch einiges von ihr erwarten können. Auf eine produktive Zusammenarbeit und eine tolle Zeit bei KILLERFISH eSport e.V.!"



Clan Leader Dennis "Tunix" Schmidt


"KILLERFISH eSport e.V. definiert Multigaming in Zukunft nicht mehr nur durch spielerische Präsenz auf verschiedenen Plattformen und Spielen, sondern auch durch zweierlei Geschlechter innerhalb dieser. Schon lange waren wir auf der Suche nach einem Team, welches uns im Female-Bereich verstärken kann, doch egal ob PC oder Konsole, konnten wir das passende Gespann bisher nicht finden. Bei diesen vier Mädels hatten wir von Beginn an ein gutes Gefühl, da es sich um absolut ambitionierte und talentierte Spielerinnen handelt. Des Weiteren sind sie in einem Titel aktiv, welcher ohnehin große Beachtung in unserer Organisation findet. Wir möchten gemeinsam für einen stärkeren Female-Bereich auf europäischer Ebene sorgen. Zeitgleich soll sich unser Team an dessen Spitze etablieren und künftig Deutschland würdig vertreten. Wir geben den Mädels diese Chance und hoffen, dass sie diese zu nutzen wissen. Um für eine bessere Koordination zu sorgen, wird Max "Gladiator" Rau neben dem Male auch das Female Team betreuen. Zu guter Letzt möchten wir uns bei den vieren für Ihre Geduld bedanken. Wir freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche Zusammenarbeit!"

Evolet, Wednesday, 23/10/13 16:48
  Links
KILLERFISH eSport e.V.
KILLERFISH eSport e.V. BO2 Female
Vollständige News
 
comments (4)
 
 
Schön schön jana :*
Super, ihr seid spitze....
So ein Schwachsinn. Ein Female Team macht höchstens dann Sinn, wenn es eine große Female Szene mit Female Ligen gibt, so wie bei CS1.6 damals.
 
 
 
Information:
  • info write comment not allowed